Forst

Sachbearbeiterin
Christiane Messerschmidt
O6
06403 902050

Zuständigkeiten:

Brennholz

Zimmer: O 6

Telefon: 06403-9020-13


Forstwirtschaft

Zimmer: O 6

Telefon: 06403-9020-13


Holzverkauf

Zimmer: O 6

Telefon: 06403-9020-13


Forst-Info

Sprechstunde des Försters

Keine Sprechstunde des Försters in den Sommermonaten

Von Juni bis September findet keine Sprechstunde des Försters im Rathaus statt.

Telefonisch ist er unter 0160 4714154 erreichbar.

Eichenprachtkäfer - Förster in Hessenschau

Zuteilung von Brennholz an private Besteller

Die Zuteilung des Brennholzes an die privaten Besteller hat begonnen. Soweit die gute Nachricht.

Zu Verzögerungen kann es allerdings in einigen Ortsteilen kommen, da aufgrund der Nässe immer noch nicht das komplette Holz gerückt werden konnte.
Im Ortsteil Langgöns begann die Zuteilung und die ersten Kunden haben ihr Holz bereits aufgearbeitet. In einem Teilbereich des Hardtwaldes wurden brütende Vögel in den Holzpoltern gemeldet. Hier wird momentan durch den NABU abgeklärt, ob es sich um die zum Verkauf stehenden Polter handelt. Bestätigt sich der Verdacht, erfolgt für diese Polter die Zuteilung erst nach dem Ausflug der Jungvögel. Sollten keine Vögel im Holzstapel brüten wird das Holz umgehend zugeteilt. Das Holz für die Ortsteile Nieder- und Oberkleen, Dornholzhausen sowie Cleeberg und Espa wird voraussichtlich Anfang Juni vergeben.

Ich bitte um Verständnis, dass sich die Holzvergabe in diesem Jahr wieder im üblichen Zeitrahmen der letzten Jahre bewegt. Eine frühere Zuteilung wäre mir persönlich auch lieber und ich verstehe jeden Holzkunden, der sein Holz lieber gespalten im eigenen Garten aufgesetzt haben möchte. Niemand möchte dafür aber von Forstmaschinen tief zerfahrene Wege oder Waldflächen sehen oder schutzbedürftige Jungtiere opfern. Abgesehen davon stehen dem auch gesetzliche Vorgaben entgegen.

Frank Bremer

Gemeindeförster