Liegenschaftsamt

Leiter
Stefan Hilberg
O10
06403 902052

Sachbearbeiterin
Lisa Paprot
O10
06403 902050

Zuständigkeiten:

Anliegerbeiträge

Zimmer: O 10

Telefon: 06403-9020-43


Grundstücksverwaltung

Zimmer: O 10

Telefon: 06403-9020-43, -53


Pachtwesen

Zimmer: O 10

Telefon: 06403-9020-43, -53


Wildschaden

Zimmer: O 10

Telefon: 06403-9020-43, -53


Kostenlose Abgabe von Streuobst an Einwohner der Gemeinde Langgöns – Jedoch nur die Bäume mit einem gelben Band

Die Gemeinde Langgöns besitzt im Gemeindegebiet eine Vielzahl von hochstämmigen Obstbäumen, von denen bereits viele von Paten gepflegt und geerntet werden. Ein großer Teil wird, soweit möglich, mit entsprechendem Aufwand und auch entsprechenden Kosten durch die Gemeinde gepflegt um Sie dauerhaft als wunderbaren Bestandteil unserer Natur zu erhalten und die Bäume auch als Lebensraum für Insekten und viele Wildtierarten zu bewahren. Gleichzeitig liefern diese Bäume fast jedes Jahr große Mengen Obst, das die Gemeinde jedoch nicht verkommen lassen will. Deshalb werden die Obstbäume, für die noch keine Patenschaft übernommen wurde, auch in diesem Jahr kostenlos zum Abernten an die Einwohner der Gemeinde Langgöns abgegeben. Unter den Obstbäumen befinden sich auch viele alte Apfel- und Birnensorten, die mit ganz besonderen sortentypischen Geschmacksrichtungen zeigen, dass es nicht immer nur die wenigen Sorten aus dem Supermarkt sein müssen. Gerade diese besonderen alten Sorten mit ihren besonderen Aromen eignen sich hervorragend zum Frischverzehr, für Kuchen und die Erstellung von Gelee. Zum Keltern für Apfelsaft und Apfelwein eignet sich hervorragend das Fallobst von verschiedenen Apfelbäumen. Teilweise sind auch Sorten dabei, die sich an geeignetem Ort bis in das Frühjahr aufbewahren lassen.

Nutzen Sie also die Gelegenheit sich von der Vielfalt der heimischen Obstbäume zu überzeugen und ernten Sie, am besten als Aktion mit Ihren Kindern, das Obst der gemeindlichen Langgönser Obstbäume. Die Bäume, die geerntet werden dürfen, werden durch die Gemeinde Langgöns mit einem gelben, 3 cm breiten, Band entsprechend gekennzeichnet. Für alle Bäume, die kein Band haben besteht bereits eine Baumpatenschaft, so dass hierfür nur die Baumpaten das Recht zur Ernte haben.

Sie befinden sich:

OT Lang-Göns: Mandlerweg, Alte Kirch-Gönser Straße, Obergasse, Altvaterplatz, Feldweg zwischen Schöttersfeld und Steinacker, Ausgleichsfläche hinter der Geschwister-Scholl-Straße

OT Dornholzhausen: Festplatz und Sportplatz sowie Blankweg Dornholzhausen

OT Espa: Streuobstwiese am Branntweinweg

Die Gemeinde Langgöns ist jedoch daran interessiert Einwohner zu finden, die dauerhaft eine Patenschaft für einen oder mehrere Obstbäume übernehmen und denen dann dauerhaft das Recht zur Ernte dieser Bäume für die Zeit der Patenschaft zugesprochen wird. Im Gegenzug wird dann von den Paten die Pflege dieser Bäume übernommen. Interessierte werden gebeten sich beim Liegenschaftsamt der Gemeinde Langgöns, Frau Lisa Paprot, Tel. 06403/902057 zu melden.

Marius Reusch

Bürgermeister

Wildschaden

Bei einem Wildschaden ist folgendermaßen zu verfahren:
Hier finden Sie das Ablaufschema und bei den Formularen, das entsprechend auszufüllende Wildschaden Formular.