Landschafts- u. Gebäudeaufnahmen von Langgöns

FOTOWETTBEWERB - GESTALTE UNSERE WEBSEITE MIT

Für unsere neugestaltete Homepage können Besucher, Hobbyfotografen, aber gerne auch solche, die damit Geld verdienen, uns ihre schönsten Fotos schicken. Wir rufen außerdem zu einem Fotowettbewerb auf, die besten Fotos werden auf dem Langgönser Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende durch den Bürgermeister prämiert.

Motive sollen Landschafts- und Gebäudeaufnahmen aus den sechs Ortsteilen der Gemeinde Langgöns sein. Sie werden zukünftig her auf dieser Seite dauerhaft präsentiert. Für unseren Fotowettbewerb, der ja nur über einen kurzen Zeitraum gehen wird, bitten wir darum, dass jeder Teilnehmer nur zwei Bilder einsendet.“ Das Format sollte.jpg oder .png, die Bilder nicht größer als drei MB pro Foto sein.

Ganz wichtig: Bitte auch den Ort, ggf. Straße, Gemarkung oder Beschreibung des Fotos unbedingt angeben! DANKE!

Sie sollten bis spätestens 1. Dezember per E-Mail  an isabel.haub@langgoens.de gesendet werden. Wir benachrichtigen dann die Einsender der schönsten oder originellsten 3 Fotos bis spätenstens 2. Dezember per E-Mail und laden entsprechend zur Prämierung ein, war der erste Gedanke. Nun ist uns mit der Jury die Idee gekommen, dass wir die Spannung bis zum Weihnachtsmarkt aufrecht erhalten und dort erst die prämierten Fotos bei der Eröffnungsrede des Bürgermeister bekanntgeben.

Auch nach diesem Wettbewerb dürfen und sollen weiterhin Fotos eingesendet werden, dann können es auch mehr als nur zwei sein. Die Bilder sollen zukünftig das ganze Jahr über auf unserer Fotografenseite präsentiert werden. Ziel der Idee ist zum einen die Eigenwerbung für die Foto-Einsender, die dadurch einen höheren Bekanntheitsgrad in der Region erlangen. Im Gegenzug werden uns die Bilder kostenlos zur weiteren Verwendung überlassen. So kann die Gemeinde Langgöns selbst aus einem immer größer werdenden Pool von Langgöns-Aufnahmen schöpfen. Selbstverständlich wird bei der Verwendung von Fotos dann die Quellenangabe nicht fehlen. Durch die Teilnahme an dieser Aktion wirken sie selbst als Bürger*innen ganz aktiv und individuell auf die Gestaltung der Homepage mit ein, das ist eine Win-Win-Situation für alle. Vielen herzlichen Dank für ihre Unterstützung.